Allgäu Classics 29.06.-02.07.17

Die ALLGÄU CLASSICS 2017 findet vom vom 29. Juni - 02. Juli 2017, Nennschluss ist der 10. Juni 2017. Teilnahmeberechtigt sind Teams à zwei Personen mit Fahrzeugen bis einschließlich Baujahr 1990, die eine in Deutschland oder Österreich gültige Straßenzulassung besitzen. Die Anzahl der teilnehmenden Fahrzeuge ist begrenzt. Die Annahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Das Startgeld pro Team à zwei Personen beträgt 1.800 Euro (inkl. MwSt.) und wird mit der Anmeldung in Rechnung gestellt. Im Nenngeld (ist Reuegeld und wird nur bei Absage der Veranstaltung zurückerstattet) sind alle Leistungen für 2 Personen, wie die komplette Verpflegung während der Veranstaltung, drei Abendveranstaltungen und die Rallye-Unterlagen enthalten. Wer kein Auto hat, kann mieten bei www.retropromotion.de.

www.allgaeu-classics.de


Rückblick 2015


Blühende Landschaften, bebende Landstraßen, Berge, Trachten, feine Schmankerl ist das Programm der 5. Allgäu Classics 2015 vom 11. bis 14. Juni 2015 in Oberstdorf. Gestartet wird vom Hotel Oberstdorf. Auf die Teilnehmer warten die legendärsten Pisten des Oberallgäu mit Fahrzeugen bis einschließlich Baujahr 1990.

Donnerstag, 11. Juni 2015

Mit großem Halali, voller Vorfreude und einer ersten Stärkung werden die Teilnehmer begrüßt zwischen 12.00 und 18.00 Uhr im Hotel Oberstdorf. Ab 20.00 Uhr steigt hier die traditionelle Warm-Up-Party.


Freitag, 12. Juni 2015

Raus aus den Betten und rein ins Vergnügen. Punkt 10.00 Uhr fällt in Oberstdorf der Startschuss. Sie starten mit dem ersten Highlight – dem höchsten befahrbaren Pass Deutschlands, dem beliebten Riedbergpass. Weiter durch den Bregenzerwald nach Hittisau. Verschnaufen und schmausen dürfen Sie ganz traditionell und gewohnt lecker beim Wiesnkönig in Amtzell. Zurück geht es uber Oberstaufen durch beeindruckendes Bergpanorama nach Oberstdorf. Und dann Klassiker versorgen, ausruhen und aufbrez’n. Auch dieses Jahr bieten Ihnen die Widdersteinbuben einen Abend der besonderen Art im Hotel Oberstdorf.


Samstag, 13. Juni 2015

Der legendäre Jochpass ruft: 63 Kurven für viel Halleluja. Sie fahren zunächst hinauf auf das Oberjoch, dann durch dass Tannheimer Tal, durch das Tal der Kühe, über Pfronten und Füssen bis nach Jungholz. Beim Bankhaus Jungholz legen Sie Ihren erster Boxenstop ein. Hier gibt es eine zünftige Jause und die Gelegenheit, sich jede Kurve noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen.
Danach noch einmal die ganze Pracht des Allgäus genießen und zurück nach Oberstdorf.

Während die Motoren abkühlen, lassen Sie die Rotoren warm laufen. Per Shuttle geht es zum Gauklerhof, wo der traditionelle Trachtenabend mit Siegerehrung der Allgäu Classics 2015 stattfindet. Anschließend gemütlicher Ausklang der Nacht der Tracht.



Weitere Artikel bis 2012