Historische Ausfahrt am Tegernsee - 15.08.17



Start der 16. Historischen Ausfahrt des MSC Motorsportclub am Tegernsee ist am Feiertag Maria Himmelfahrt mit Vorstellung der 125 Teilnehmer ab 10:30 Uhr beim Hotel Terassenhof in Bad Wiessee und Ziel ist ab ca. 15:30 Uhr im Kurhaus in Bad Tölz.

Das Motto der Oldtimer-Rallye mit Gleichmässigkeitsprüfungen lautet: "Sehen und gesehen werden mit einer kleiner sportlichen Herausforderung" und findet seit 30 Jahren jedes zweite Jahr statt. 2017 steht sie im Zeichen eines Jubiläums. Seit Jahresbeginn hat der MSC auch eine Oldtimer-Abteilung, da der Classic Cabrio Club, bekannt als Ausrichter der Wendelstein Historic, nun beim MSC ist. Beide Veranstaltungen gibt es zukünftig immerim Wechsel: in diesem Jahr die Ausfahrt am Tegernsee, im 2018 die Wendelstein Historic.

Mehr Info unter www.msc-tegernsee.de, die Ausfahrt ist ausgebucht. Start am Hotel Terrassenhof, Adrian-Stoop-Str. 50, 83707 Bad Wiessee, Telefon 08022 8630 




Rückblick 2015

Am 15. August 2015 fand die Ausfahrt „ Rund um den Tegernsee “ statt mit Start vor der Bachmair-Weissach-Arena. Es waren 130 Fahrzeuge mit begeisterten Oldtimerfahrer und Mitfahrer dabei.

Die Ausfahrt „ Rund um den Tegernsee “ wurde 1987 vom Veranstalter MSC am Tegernsee e.V. ins Leben gerufen, nachdem das legendäre Wallberg-Autorennen nicht mehr stattfinden durfte. Es handelt sich dabei um eine Zuverlässigkeitsfahrt für klassische und historische Automobile und Motorräder nach den Richtlinien des ADAC.

Die zu fahrende Streckenlänge betrug ca. 130 km und führte immer wieder in das Tegernseer Tal, wobei auch die Wallberg-Panoramastraße mit befahren wurde.

Bereits am frühen Morgen trafen die Teilnehmer am Startplatz vor der Bachmair-Weissach-Arena ein, bereiteten dort ihre Fahrzeuge und Fahrtunterlagen vor und wurden zu einem kleinen Frühstück eingeladen. Durch das Start-Tor wurde dann in Minutenabständen gestartet und die Teilnehmer fuhren eine festgelegte Route im öffentlichen Straßenverkehr.

Verschiedene Durchgangskontrollen mussten innerhalb eines Zeitlimits angefahren werden und während der Fahrt wurden mehrere Gleichmäßigkeitsprüfungen durchgeführt. Gegen späten Nachmittag kehrte man wieder zum Startplatz zurück, anschließend wurden bei der Siegerehrung die Preise für die einzelnen Leistungen vergeben. Das Teilnehmerfeld war dieses Jahr besonders schön und ein repräsentativer Querschnitt durch die Automobilgeschichte.

Die Oldtimer passten vom Flair sehr gut in das Tegernseer Tal und die Ausfahrt mit einem sportlichen Touch zieht alle zwei Jahren einen speziellen Liebhaberkreis an. Auch 2015 hatte der Veranstalter MSC am Tegernsee e.V. eine interessante Strecke mit besonderen Anfahrtspunkten wie die Wallbergstraße oder die Tegernseer Uferstraßen ausgewählt.



Weitere Artikel bis 2012